Gutscheinlike.de
Kategorien

Prepaid Tarife Vergleich

Obwohl die Flatrate-Tarife mit Vertragsbindung häufig im Vergleich mit den Preisen der Prepaid Tarife klar im Vorteil sind, haben auch die Prepaid Tarife ihre Vorzüge und erfreuen sich nach wie vor bei vielen Mobilfunknutzern auch einer großen Beliebtheit. Dabei ist der größte Pluspunkt der Prepaid Tarife mit absoluter Sicherheit die Vertragslosigkeit. Denn, wenn man sich für einen Prepaid Tarif entscheidet, muss man sich nicht für einen festen Zeitraum von zumeist 24 Monaten an einen Mobilfunkbetreiber binden. Doch nicht nur die Vertragsbindung ist ein Vorteil der Prepaidtarife, sondern auch die nicht entstehenden festen Kosten. Denn während man bei einer Tarif mit Vertragsbindung zumindest jeden Monat die Grundgebühren bezahlen muss, so fallen bei einem Prepaidtarif, wenn man Handy oder Smartphone nicht nutzt auch keine Kosten an – sollte die Haushaltskasse also einmal etwas leerer sein, dass muss man sich bei Prepaid Tarifen keine Gedanken machen, ob man die nächste Mobilfunkrechnung bezahlen kann oder nicht.

Prepaid Tarife Preisvergleich – im günstigsten Tarif auf Guthabenbasis sicher telefonieren

Während man bei einem klassischen Mobilfunkvertrag am Ende des Monats eine Rechnung erhält, welche die Telefongebühren ausweist und, welche man dann in der Regel binnen 7 oder 14 Tagen begleichen muss, zahlt man bei einem herkömmlichen Prepaid Tarif im Voraus und kann dann solange in dem jeweligen Prepaid Tarif telefonieren, surfen und SMS versenden bis das aufgeladene Guthaben wieder verbraucht ist. Bei den meisten Anbieter kann man dabei entscheiden, wie viel Guthaben man aufladen will – in der Regel sind Aufladungen ab 5,00 € möglich und dann in Schritten wie 10,00 €, 25.00 €, 50,00 €, was allerdings abhängt vom jeweiligen Anbieter. Allerdings können Sie sich in einem Vergleich der Prepaid Tarife schnell Kosten, Leistungen und Bedingungen eines jeden Prepaid Tarifs anschauen und sich dann in aller Ruhe mit den Tarifen auseinandersetzen, bevor Sie sich für einen Prepaidanbieter entscheiden. Um die Netzqualität müssen Sie sich übrigens auch bei Prepaid Angeboten keine Gedanken machen, denn diese unterscheidet sich nicht im geringsten von der Netzqualität die Vertragkunden genießen. Selbstverständlich haben Sie bei Prepaid Angeboten auch Zugriff auf das Internet und können durch das ganze Internet ohne Einschränkungen surfen – je nach Anbieter wird dann entweder das verbrauchte Datenvolumen gegen Ihr Guthaben gerechnet oder aber Sie können auch bei den verschiedenen Prepaid Tarifen Tagesflatrates oder auch 30 Tage Flatrates auf Guthabenbasis buchen. Achten Sie hier bei einem Prepaid Tarife Preisvergleich unbedingt darauf, ob das Guthaben dauerhaft bestehen bleibt oder aber beispielsweise nach 30 Tagen verfällt – denn auch solche Prepaidangebote gibt es – also unbedingt vergleichen und alle Inklusivleistungen des jeweiligen Tarifs überprüfen.

Prepaid Tarife Vergleich, damit Sie bei einem günstigen Tarif möglichst lange von Ihrem Guthaben zehren können

Bei Abschluss eines Prepaid Tarifs haben Sie immer auch die Wahl, ob Sie den jeweiligen Prepaid Tarif im Zusammenhang mit einem neuen Smartphone ordern wollen oder aber, ob Sie lediglich die SIM Karte haben möchten – auch hier sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie sich für einen Prepaid Tarif entscheiden, der Ihnen auch eine passende SIM Karte für Ihr Smartphone liefern kann und umgekehrt sollten Sie natürlich darauf achten, dass Ihr Smartphone Simlock frei ist. Denn andernfalls können Sie den neuen Prepaid Tarif mit Ihrem Smartphone gar nicht nutzen – em einfachsten ist es dann natürlich, wenn Sie sich im Prepaid Tarife Vergleich auch direkt ein Smartphone mitbestellen, denn in diesem Fall gehen Sie auf Nummer sicher und können nach Lieferung von Prepaid SIM Karte und Smartphone direkt auf das Angebot zugreifen und los telefonieren, surfen und SMS schreiben – ohne Fixkosten auf Guthabenbasis.