Girokonto Vergleich

Ein Girokonto ist heute unerlässlich. Zahlten früher einige Unternehmen das Gehalt noch in bar oder vielleicht auch per Gehaltscheck aus, so ist es heute Standard, dass das Gehalt auf das Girokonto überwiesen wird. Doch nicht nur für den Gehaltsempfang ist ein Girokonto wichtig, sondern natürlich auch für viele Standardzahlungen wie beispielsweise die Mietzahlungen, die Stromzahlungen oder auch die Mobilfunkzahlungen. Lieder zahlen viel zu viele Menschen für ein einfaches Girokonto immer noch hohe Kontoführungsgebühren und auch Gebühren für Überweisungen, Bargeldabhebungen oder andere Transaktionen und das obwohl es inzwischen viele Girokonten gibt, die komplett kostenlos sind – sowohl bei der Kontoeröffnung als auch bei den Kontoführungsgebühren. Daher sollte man unbedingt mal einen Girokonto Vergleich bemühen, um sich einen Überblick über die unterschiedlichen Girokonten, die Kosten und auch die inkludierten Leistungen zu verschaffen.

Girokonto Vergleich – damit Sie kein Geld für Ihr Geld ausgeben müssen

Sparen Sie ab sofort wiederkehrende Gebühren für das Girokonto durch einen Girokontenvergleich und sichern Sie sich gleichermaßen ein Girokonto mit einem möglichst umfangreichen Leistungs-Portfolio. Oftmals sind beispielsweise Girokonten, die auf den ersten Blick extrem günstig wirken in Wahrheit sehr teuer, weil Sie für Transaktionen, Überweisungen oder auch Bargeldabhebungen hohe Gebühren zahlen. Daher ist es oftmals sinnvoller ganz genau hinzuschauen bei der Auswahl des Girokontos, denn bei einem Girokontovergleich, finden Sie auch die Girokonten, die wirklich kostenfrei sind und Ihnen obendrein auch noch reichlich Zusatzleistungen einräumen. Gerade ein Girokonto bei einer Internetbank ist zumeist sehr günstig oder gar kostenlos – bedenken Sie aber, dass Sie bei Internetbanken meist auf Filialen verzichten müssen und somit auch auf die persönliche Beratung. Aber keine Sorge, denn auch die klassischen Filialbanken bieten heute preiswerte Girokonten, die man mit einem Online-Vorteil eröffnen kann ohne auf die klassische Bankberatung in der Filiale zu verzichten. Gerade auch, wenn Sie viel unterwegs sind und häufig Geld abholen, dann sollten Sie darauf achten, dass Sie über ein Girokonto bei einer Bank verfügen, die über ein großes Geldautomatennetz mit einer überregionalen Abdeckung verfügt. Denn gerade das Geld abholen bei Fremdbanken ist häufig eine teure Kostenfalle, in welche man nicht tappen sollte – schnell zahlt man nämlich 4,00 €, 5,00 € oder gar 8,00 € für die Bargeldabhebung bei einer Fremdbank und dieses Geld müssen Sie nun wirklich nicht verschenken, denn es gibt so viele gute und preiswerte Alternativen für ein Girokonto.

Girokonto vergleichen, preiswert eröffnen und Boni einstreichen

Sinnvoll kann es auch sein, wenn Sie sich direkt ein Girokonto preiswert sichern, welches Ihnen gleichzeitig auch eine kostenfreie Kreditkarte bietet. Denn insbesondere bei den verschiedenen Online-Geschäften werden heute Kreditkarten verlangt und auch bei Hotelbuchungen, Mietwagenreservierungen oder auch Fugbuchungen kommt man ohne eine Kreditkarte nicht weiter. Außerdem gibt es auch einige Girokonten, die Ihnen gleichzeitig auch noch eine Verzinsung auf Ihr Guthaben bieten – das lohnt sich, denn so machen Sie einfach mehr aus Ihrem Geld, selbst wenn es einfach nur auf Ihrem Girokonto liegen sollte. Achten Sie beim Girokontovergleich auch auf Sonderkonditionen für spezielle Berufsgruppen, denn viele Banken bieten heute besonders preiswerte Girokonten für Auszubildene, für Studenten, für Beamten, für Selbständige und sogar für Schüler an – das richtige Konto, was zu Ihnen passt finden Sie in einem kostenlosen Girokontovergleich.

Preisvergleich
Autokredit
Autokredit
Baufinanzierung
Baufinanzierung
Bausparen
Bausparen
Depotkonto
Depotkonto
Festgeld
Festgeld
GirokontoGirokonto
Kreditkarten
Kreditkarten
Mietwagen
Mietwagen
Ratenkredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Tagesgeld
Mit besten Gutscheinen & Aktionen sich kostenlos per E-Mail versorgen. Jederzeit abmeldbar!