Wissenschaftler haben bewiesen, dass das Meer uns glücklich macht

Teile mit deinen Freunden
Wissenschaftler haben bewiesen, dass das Meer uns glücklich macht
Wenn Sie gerne reisen, dann ist diese Nachricht eindeutig für Sie bestimmt. Italienische Wissenschaftler haben 10 Jahre lang die Wirkung des Meeres auf unsere Emotionen studiert und herausgefunden, dass es eine Erhöhung des Glückshormon-Spiegels bewirkt.

GutscheinLike veröffentlicht hier die Erklärung aus dem Buch "Blue mind" von Wallace Nichols, warum uns das Meer glücklicher werden lässt.

1. Die blaue Farbe vermittelt ein Gefühl der Ruhe

Die Farbe Blau senkt den Blutdruck und verlangsamt den Herzschlag, wodurch sie dem Menschen auch emotionale Spannungen nimmt. Wahrscheinlich ist sie genau deshalb die Lieblingsfarbe der Weltbevölkerung, wie jährliche Umfragen beweisen.

2. Ein längerer Aufenthalt am Strand entlastet das Unterbewusstsein

Es hat sich herausgestellt, dass es zur Beruhigung des Unterbewusstseins bereits genügt, eine Meereslandschaft zu betrachten. Die Eindrücke aus der Natur aktivieren bestimmte Areale unseres Gehirns, wodurch unsere emotionale Stabilität ins Gleichgewicht kommt und glückliche Erinnerungen hervorgerufen werden.

3. Wasser erfrischt das müde Gehirn

In einer Studie aus dem Jahr 1995, über die das Journal "Environmental Psychology" berichtet, wurde die Konzentrationsleistung zweier Gruppen von Studenten analysiert: Die eine befand sich in einem Raum mit Blick aufs Meer, die andere sah durchs Fenster nur die städtische Umgebung. Die erste Gruppe erzielte nicht nur deutlich höhere Resultate, sondern zeigte während des Experiments auch einen höheren Grad an Konzentration.

4. Die Berührung mit Wasser bereitet Vergnügen

Gemäß den Antworten aus der Glücks-Messer-App Mappiness fühlen sich die Menschen ruhiger, wenn sie sich unter freiem Himmel befinden, und glücklicher (5,2 %), wenn sie mit ihrem Körper die Berührung des Wassers spüren können.

5. Wasser ist ein Teil des natürlichen Lebensraums des Menschen

Wir sind vom Beginn unseres Lebens an mit dem Wasser verbunden. Der menschliche Körper besteht zu durchschnittlich 75 % aus Wasser, und die Aufrechterhaltung des Wasserhaushalts im Organismus ist Hauptbedingung für eine optimale Funktion unserer Organe.

Bildquelle: pixabay
Teile mit deinen Freunden
Langweile dich nicht, spiel mit unseren lustigen LikeBots