Warum Millionäre jeden Tag das gleiche tragen

Teile mit deinen Freunden
Warum Millionäre jeden Tag das gleiche tragen

Trotz der rasanten Entwicklung in der Modeindustrie gewinnt die sogenannte Kapselgarderobe - eine Garderobe aus insgesamt 10-15 Basisteilen - immer mehr an Popularität. Für sie entscheiden sich oft gerade die reichsten und erfolgreichsten Leute.


GutscheinLike.de weiß, warum das so ist.

1. Weniger Entscheidungen.

Je mehr Entscheidungen Sie zu treffen haben, desto schlechter fallen diese aus. Dieser Meinung ist zum Beispiel auch der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Für Menschen, die jeden Tag auf der Arbeit wichtige Entscheidungen treffen, ist es schon eine Entlastung, wenn auch nur ein ganz kleiner Punkt - zum Beispiel die allmorgendliche Kleiderwahl - aus dieser Liste wegfällt. Es bleibt ihnen mehr Zeit und sie haben im Kopf mehr Raum für andere Gedanken.

2. Weniger Zeitaufwand.

Es ist uns überhaupt nicht bewusst, wie viel Zeit wir für die Wahl der Kleidung verschwenden, solange wir nicht damit aufhören. Vor fünf Jahren wurde in Moskau ein Experiment durchgeführt unter dem Namen "333": Die Probanden mussten während eines Zeitraums von 3 Monaten mit nur 33 Kleidungsstücken auskommen. Alle Kandidaten bestätigten, dass sie eine Menge Zeit eingespart hatten und dass es morgens viel leichter und schneller ging, sich für die Arbeit fertig zu machen.

3. Weniger Stress.

Die Art-Direktorin Matilda Kahl aus New York stellt fest, dass sie sich im Verlauf des Tages viel weniger Gedanken über ihre Kleidung macht, wenn sie sich auf die Kapselgarderobe beschränkt. Die Frage, ob das Outfit "zu offiziell" oder "zu offenherzig" ist, stellt sich einfach nicht mehr. "Ich habe gewöhnlich schon bereut, was ich angezogen hatte, sobald ich den Bahnsteig der Metro betrat". Aber seit sie in weißer Seidenbluse und schwarzen Hosen zur Arbeit geht, hat sie einen Punkt weniger, über den sie sich täglich sorgen muss.

4. Weniger Energieaufwand.

Das ist ein Argument für Christopher Nolan, den bekannten Regisseur. Er stellt fest, dass nicht nur die Zusammenstellung einer großen Garderobe Energie kostet, sondern auch deren weitere Pflege, Instandhaltung und Reinigung. Alles Dinge, auf die erfolgreiche Leute möglichst wenig Zeit und Energie verschwenden möchten.

5. Weniger, aber dafür hochwertiger.

Wer eine große Garderobe hat, trägt meist bei weitem nicht alles, was sich darin befindet. "Früher glich mein Schrank einer Konditorei, die einen mit ihrer riesigen Auswahl erschlägt" - so berichtet eine junge Mutter. "Die meisten meiner Outfits gefielen mir gar nicht, ich fühlte mich darin nicht wohl. Meine Kapselgarderobe dagegen vergleiche ich jetzt mit einem Spitzenrestaurant. Ich habe weniger Varianten zur Auswahl, aber dafür bin ich sicher, dass jede von ihnen ideal ist. Ich sehe nicht nur besser aus, sondern ich fühle mich auch besser."

6. Kultstatus.

Die Schriftstellerin Alice Gregory aus New York bemerkt: "Jeden Tag das gleiche anzuziehen - das ist kultig. Es ist eine billige und einfache Methode, sich bekannt zu fühlen. Das Tragen ein und desselben Kostüms drückt Ihre Reife und Ihre Stabilität aus und zeigt, dass Sie dauerhafte Werte haben. Darum tragen auch die Helden in Kinderbüchern immer ein und dasselbe: Sie sind ein Beispiel zur Nachahmung, unveränderlich und zuverlässig".

7. Weniger Ausgaben.

Seien wir doch ehrlich: In unserem Schrank hängt vieles, was wir noch nie getragen haben. Und nun zählen Sie einmal zusammen, wie viel Geld dafür unnötig ausgegeben wurde!
Teile mit deinen Freunden
Langweile dich nicht, spiel mit unseren lustigen LikeBots